• fa-bed

    4 Nächte im Mapia Resort

  • fa-binoculars

    6 Bootstauchgänge

  • fa-ship

    Alle Transfers

  • fa-cutlery

    Vollpension

  • fa-wifi

    Free WiFi

Modul 1 – Mapia Resort Manado

Das Mapia Resort lliegt südlich von Manado an der KalaseyKüste, ca. 20 Minuten ausserhalb der Stadt und 50 Minuten vom Flughafen entfernt. Das Resort liegt in einem grossen tropischen Garten mit Hibiskus, Bougainvillea und Orchideen, beschattet von Kokospalmen. Das Resort besteht aus 9 Bungalows im traditionelles Minahasa Stil Nord Sulwesis. Es gibt ein Restaurant, eine Bar, einen Swimmingpool und natürlich ein voll ausgestattetes Tauchcenter.

Die meisten Tauchgänge vom Mapia Resort finden entlang der Küste des Festlands statt. Die Tauchplätze hier sind eine Mischung aus Lembeh Strait und Bunaken Nationalpark. Einige der seltensten und seltsamsten Kreaturen leben auf und in dem schwarzen Vulkansand, wie zum Beispiel Anglerfische in allen Farben, Harlekin-Geisterpfeifenfische oder Prachtsepias. Ein typischer Tauchgang beginnt über dem schwarzen Sand, wo es seltene und bizarre Critters und Nudibranchs zu finden gibt, dann geht es weiter über ein Korallenriff oder entlang einer kleinen farbenfrohen Wand.

Am Hausriff, das nur ein paar Meter vom Strand entfernt ist, tummelt sich eine grosse Vielfalt von Fischen und Critters. Hier kann man entspannte Tauchgänge am Nachmittag machen, oder natürlich auch besonders schöne Nachttauchgänge, auch mit Blue Light (Fluo), wenn gewünscht.

Modul 1 Mapia